Sie sind hier: Zur Person  
 Zur Person
Qualifikationen
Privates

BIOGRAPHISCHES
 

 

Udo Manshausen

Jahrgang 1957
Diplom in Katholischer Theologie (1983)
Ausbildungen:
Pastoralreferent im Erzbistum Berlin
Gesprächstherapie (GwG) (C. Rogers)
Themenzentrierte Interaktion (TZI) (R. Cohn)
Analytische Selbsterfahrung (Telefonseelsorge Berlin)
Neurolinguistisches Programmieren (NLP) (Th. Stahl)
Supervision bei Pater Werner Herbeck SJ und Dr. Baldur Kirchner
Seit 2006 Doktorand im Bereich Moraltheologie
an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar
Psychoonkologe (DKG)

Berufliche Stationen:
Gefängnisseelsorger in Berlin-Plötzensee (Pastoralreferent)
Laufbahnberater für Olympiaathleten in Köln
Berater in freier Praxis seit 1992 in Niederkassel
Management auf Zeit in der Personalentwicklung
Selbständiger Berater und Gesprächstherapeut: Beratung im Leben

Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung,
Gesprächstherapie und Lebensberatung
Themen und Seminarschwerpunkte:
Ethik des Führens, Rhetorik, Konfliktbewältigung,
Führungskräfteauswahl, Meditation als Selbsterfahrung